kostenloser Rückversand
Einfacher Umtausch
 

High Heels - Plateauschuhe - Extrem Heels

Sofort lieferbar

Sofort lieferbar

Für ganz eilige auf Schnäppchenjagd
Sofort lieferbar
Pumps

Pumps

mit und ohne Plateau
Pumps
Sandaletten

Sandaletten

mit und ohne Plateau
Sandaletten
Pantoletten

Pantoletten

mit und ohne Plateau
Pantoletten
Stiefel

Stiefel

mit und ohne Plateau
Stiefel
Extrem Plateau Heels

Extrem Plateau Heels

High Heels mit extra hohem Plateau
Extrem Plateau Heels
Heels in Übergröße

Heels in Übergröße

Größe 44 bis 47
Heels in Übergröße
Weit geschnitten

Weit geschnitten

Weitschaftstiefel und Pumps weit geschnitten
Weit geschnitten

High Heels

Wenn es eines gibt von dem Frau nicht genug kaufen kann dann sind es wohl Schuhe. Zu jedem Outfit muss ein passendes, farblich abgestimmtes Paar Damenschuhe verfügbar sein. High Heels dürfen selbstverständlich in keinem gut sortierten Schuhschrank fehlen.

Für manche reine Folterinstrumente, für andere immer noch nicht hoch genug. Das Thema High Heel ist wohl schon immer heiß umstritten. Die einen stolzieren gekonnt den CatWalk auf und ab, andere können keine 3 Meter auf den High Heels zurücklegen ohne umzuknicken oder absolut albern auszusehen. Gerade die Herren der Schöpfung genießen den Anblick von schlanken, endlos wirkenden Beinen die durch die hohen Absätze den letzten Feinschliff erhalten. Also viel Aufregung um wenige Zentimeter Höhenunterschied. Wann aber genau spricht man den nun von High Heels?

High Heels sind Damenschuhe mit einer Absatzhöhe ab 10 cm. Grundsätzlich spielt es dabei keine Rolle ob es sich um Pumps, Sandaletten oder Stiefel unterschiedlichster Absatzform handelt, hoch bleibt hoch. Ein sehr erfreulicher Nebeneffekt der hohen Absätze bei den High Heels ist die Illusion endlos lange und schlanke Beine vor sich zu haben. Durch den gestreckten Fuß in den High Heels wird oft eine verbesserte und eleganter wirkende Körperhaltung erreicht die den Gesamteindruck der Erscheinung nochmals positiv beeinflusst und der Trägerin der High Heels zusätzliches Selbstbewusstsein vermittelt. Wenn eine Frau also in High Heels schlüpft ist es als würde sie in eine andere Rolle schlüpfen. Die gestreckte, aufrechte Haltung signalisiert Größe, Stärke und Führungsqualitäten. Durch die High Heels wird sie also förmlich gezwungen Rückgrat zu zeigen, den Po anzuspannen die Brust stolz zu erheben und mit Ihren schlank wirkenden Fesseln und Waden auf die Männerwelt herabzublicken. Aus einer normalen Frau wird also eine überragende Verführerin die sich behaupten kann und jedem zeigt wo es lang geht. Natürlich geht es immer auch eine Idee höher, steiler und extremer. Bei Absatzhöhen ab 14 cm (ohne Plateau) bezeichnet man diese Waffenschein pflichtigen Extrem-Heels auch als Fetisch-Heels. Plateau High Heels oder auch Platform-Heels genannt, zählen zu den Plateauschuhen und können in manchen Fällen eine Sohlenstärke von bis zu 20 cm aufweisen. Durch die 70er Jahre bekannt geworden und fast schon wieder in Vergessenheit geraten sind es gerade diese High Heels die ein großes Comeback feiern dürfen.

Elegante Schuhe gab es schon immer vor allem in den 50er Jahren ging kein Mädchen ohne seine High Heels, den so genannten Stöckelschuhen vor die Tür. So entwickelten sich die sonst so braven Abendschuhe zum Markenzeichen für den Typus des ungezogenen Mädchens. Wer es auf die Spitze treiben, und extra provozieren wollte, der trug nicht einfach normale Pumps sondern Peeptoes.

Tipps zum Tragen der geliebten High Heels

  • Sollten die High Heels mal eine halbe Nummer zu groß sein oder man rutscht durch die steile des Schuhes stark nach vorne, hilft oft ein Gelkissen vorne in den High Heel unter den Fußballen zu legen. (erhältlich in jedem Drogeriemarkt)
  • Überlege dir vor dem Kauf der High Heels, ob du diese vorwiegend mit Nylonstrümpfe oder Barfuß tragen möchtest. Barfuß benötigt man den Schuh häufig etwas größer
  • Achte beim High Heels kaufen darauf, diese nicht nur früh am Morgen anzuprobieren. Im Laufe des Tages schwellen Füße an und die schönen High Heels werden dann gerne mal zu eng
  • Bei breiteren Füßen eignet sich die runde Form der High Heels oft besser, da die Zehen nicht so stark zusammen gedrückt werden

Tipps für Anfänger – Laufen lernen in High Heels

  • Fange mit niedrigen High Heels an und arbeite dich langsam nach oben
  • Gehe anfangs nur kurze Strecken, z.B. zu Hause oder auch zum Einkaufen um die Ecke, bis du ein sicheres Gefühl beim Laufen in den High Heels entwickelt hast
  • High Heels sollten gut am Fuß sitzen, Fesselriemchen oder Querriemchen bei Pumps geben zusätzlichen Halt und erleichtern den Anfang
  • Sind die High Heels etwas zu groß, sodass du den Schuh mit den Zehen festhalten musst, helfen meist dünne Einlegesohlen aus Leder
  • Blockabsätze geben durch die größere Auflagefläche besseren Halt und man knickt nicht so leicht um
  • Achte auf einen aufrechten Gang
  • Mache kleinere Schritte als beim Laufen in flachen Schuhen
  • Setze immer erst mit der Ferse, also mit dem Absatz vor den Zehen auf
  • Werden die Knie beim Gehen in High Heels zu stark angewinkelt oder sind sogar beim stehen nicht durchgedrückt, sind die High Heels zu hoch und man wird schnell als „High Heels Laie“ entlarvt. Der Gang wirkt schwerfällig und unnatürlich
  • Durchsichtige Gelkissen helfen gegen das Brennen der Fußballen
  • Wenn du mit deinen High Heels länger unterwegs bist, nehme immer ein Paar Ersatzschuhe mit, in denen du bequem laufen kannst

Unsere High Heels der Marke Pleaser - ein echter Hingucker

In unserem Online Shop finden Sie sexy High Heels von Pleaser USA aus Lack, Leder, Satin, Samt und Velour. Elegante Abendschuhe aus edlen Materialien mit viel Strass im Glamour-Style. Plateau High Heels und Extrem Heels, die Sie in schwindelerregende Höhen katapultieren. Stöckelschuhe, auch Stilettos genannt, im 50er Jahre Stil, sowie Plateauschuhe für den Siebziger-Jahre Look. Nichts für Anfänger sind natürlich unsere Fetisch Heels. Ohne hartes Training und viel Übung ist an ein nur halbwegs normales Gehen in diesen High Heels nicht mal zu denken.
Deutschland | Österreich | EU (Englisch)