Echte Nylons ohne Naht

Filtern

Was sind Echte Nylons?

Als echte Nylons werden die Nylonstrümpfe bezeichnet, die auf den alten Strickmaschinen der 1950er Jahre produziert wurden und auch noch heute in geringer Stückzahl gefertigt werden.

Hierzu gehören die echten Nahtnylons, die im Stil der 50er Jahre auf den heute alten Cotton-Flachstrickmaschinen hergestellt werden, sowie die echten Nylons ohne Naht.

Die echten Nylons werden immer aus 100% Nylon gewirkt. Mischgarne werden keinesfalls mit beigemischt um mehr Elastizität zu erreichen, wie es bei einem modernen Strumpf der Fall ist. Echte Nylons zeichnen sich durch ein sehr glattes und ebenmäßiges Maschinenbild aus und sind nur sehr wenig elastisch. Der Trägerin verleiht ein echter Nylonstrumpf ein sanftes angenehmes Tragegefühl. Grundsätzlich werden echte Nylons immer mit einem Strumpfhalter getragen. Durch Ihre Herstellungsart ist der Abschluss viel zu weich und der Nylonstrumpf würde glatt auf schnellstem Weg vom Bein rutschen.

Echte Nylons ohne Naht

Die echten Nylons ohne Naht werden auf Rundstrickmaschinen in sogenannter Schlauchform hergestellt. Da das Zusammennähen der Strümpfe entfällt, können die echten Nylons ohne Naht schneller produziert werden als die echten Nahtstrümpfe.

Bei den am häufigsten hergestellten echten Nylons sind die Ferse und Fußspitze verstärkt. Hier die verschiedenen Varianten:

  • RHT-Strümpfe: Echte Nylons ohne Naht mit verstärkter Ferse und Fußspitze (RHT = Re-inforced Heel and Toe)
  • Barefoot: Echte Nylons ohne Naht und transparenter Ferse und Fußspitze, also keine Verstärkung

Die Barefoot Nylons sind ideal um sie in Sandaletten oder Peeptoes zu tragen. „barefoot“ bedeutet übersetzt „barfuß“ uns dementsprechend transparent wirkt auch der Strumpf am Fuß.

Die RHT-Nylons werden auch mit Kontrastfarben angeboten. Der Doppelrand (Welt), die Ferse und Fußspitze werden in einer anderen Farbe gewirkt.

Die echten Nylons ohne Naht werden in den Farben Schwarz, Haut, Braun, Kupfer, Grau und Schokolade angeboten.

Die Wahl der richtigen Größe bei echten Nylons

Nähere Angaben hierzu in den jeweiligen Produkten.

Pflege und Aufbewahrung der echten Nylons

Am besten werden die echten Nylons mit einem flüssigen milden Waschmittel gewaschen. Immer per Handwäsche. Abtropfen lässt man die edlen Strümpfe flach ausgelegt auf einem Handtuch. Bitte nicht auswringen. Danach können Sie zum Trockenen ohne Knicke aufgehängt werden. Um Ziehfäden beim Anziehen zu vermeiden, nutzt man vorzugsweise weiche Baumwollhandschuhe. Beide Paare flach aufeinandergelegt und gemeinsam aufgerollt, so können die echten Nylons im Schrank aufbewahrt werden. Auch bieten sich Strumpftaschen oder kleine Kästchen zum lagern an.